Fresh food is our drive

#muller

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Neue Talente sind für uns äußerst wichtig. Neben der Theorie, die Schülern und Studenten während ihrer Ausbildung vermittelt wird, ist unserer Ansicht nach die Praxiserfahrung von ganz besonderer Bedeutung. Müller engagiert sich daher stark als anerkannter Ausbildungsbetrieb, unter anderem für den Branchenverband STL (Sektor Transport und Logistik). Wir verfügen über die Zertifizierung zur Betreuung der folgenden Ausbildungsgänge im Rahmen der praktischen Ausbildung:

- Berufskraftfahrer im Güterverkehr
- Assistierender betrieblicher Mitarbeiter Transport und Logistik
- Lagermitarbeiter
- Planungsmitarbeiter Straßentransport
- Logistik-Supervisor
- Logistik-Teamleiter

Müller Academy

Wenn Sie bei uns als Fahrer/in anfangen, dann nehmen Sie vor Ihrem aktiven, selbstständigen Einsatz auf der Straße an einem Einführungstag teil. Bei dieser Einführungsschulung werden diverse Themen angesprochen: Es geht um Hygiene, verwaltungstechnische Aufgaben, Verwendung des Bordcomputers usw. bis hin zu allgemeinen Informationen über die Arbeit mit Lebensmitteln. Im Anschluss hieran geht es in den LKW. Hier werden Sie mindestens zwei Tage lang durch einen unserer Fahrer-Mentoren begleitet. Fahrer-Mentoren geben während der Fahrt praktische Anleitung – auf diese Art sind Sie perfekt auf den Einsatz als Fahrer vorbereitet!

EU-Richtlinie Berufskraftfahrer-Qualifikation (Schlüsselzahl 95)

Die Schlüsselzahl 95 ist gemäß der Richtlinie zur Berufskraftfahrer-Qualifikation Pflicht. Die Richtlinie gilt für alle in der EU ansässigen Berufskraftfahrer sowie solche, die in der EU arbeiten. Wir haben die Schlüsselzahl 95 mit einer FOS-2 Schulung kombiniert. Alle Fahrer/innen haben die Möglichkeit, zusätzlich zu ihren vorgeschriebenen Punkten für die Schlüsselzahl 95 auch einen qualifizierten FOS Niveau 2 Abschluss (MBO-2) zu erwerben.

 

FOS-Ausbildung über OT&L

Müller Fresh Food Logistics ist Mitbegründer des Kooperationsverbandes OT&L (Ausbildungszentrum Transport und Logistik). Innerhalb des OT&L arbeiten mehrere Transportunternehmen aus Rijssen-Holten mit dem regionalen Ausbildungszentrum (ROC) Twente zusammen, um jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren die Chance zur Ausbildung als Berufskraftfahrer im Güterverkehr bzw. zum Logistik-Mitarbeiter zu geben (FOS, Niveau 2). Einzigartig an dieser Art von FOS-Ausbildung bei OT&L ist der Aspekt der sogenannten Stellengarantie. Auszubildende, die diese Ausbildung mit gutem Erfolg abschließen, können sich darauf verlassen, dass sie bei einem der beteiligten Unternehmen eingestellt werden. Auch die Einsatzorte für Praktika und/oder die Ausbildungsorte sind bereits vorab geregelt. Pro Schuljahr können sich bis zu 25 Schüler/innen für die Ausbildung über OT&L anmelden. Wünschen Sie weitere Informationen? www.otenl.nl

Uw browser is niet meer van deze tijd!

Update uw browser om optimaal van deze website (en vele anderen) te genieten Nu updaten!

×